Elektromobilität in Rust –
Vorstellung der Ergebnisse des „Interkommunalen Elektromobilitätskonzepts der VVG Ettenheim“

am 26. März 2019, 18-19.30 Uhr im Naturzentrum Rheinauen
(Anmeldung erforderlich Tel.: 07822/8645-36 oder info@naturzentrum-rheinauen.de)

Die Gemeinde Rust hatte im Oktober 2017 gemeinsam mit den übrigen Gemeinden der VVG Ettenheim die Erstellung eines interkommunalen Elektromobilitätskonzepts an die badenova AG & Co. KG in Auftrag gegeben.

Ziel des Konzepts war eine Aufbereitung des Themas Elektromobilität für die Gemeinden der VVG Ettenheim unter Berücksichtigung der lokalspezifischen Gegebenheiten. Dabei wurde  besonders darauf geachtet, die E-Mobilität im Kontext des ländlich geprägten Raums zu betrachten und wie sich die Gemeinden dort der neuen Herausforderung stellen können.

In gemeinsamen Sitzungen mit den Bürgermeistern und Projektverantwortlichen, sowie in einem Workshop und Gesprächen mit lokalen Akteuren, wurden die von der badenova erarbeiteten Themen während des Prozesses immer wieder diskutiert, so dass am Ende nun neun Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität stehen. Der Ruster Gemeinderat hat im Dezember 2018 die Umsetzung dieser Maßnahmen beschlossen.

In dieser Infoveranstaltung sollen nun die Ergebnisse des Elektromobilitätskonzepts den Ruster BürgerInnen vorgestellt werden. Die Projektleiterin der badenova, Frau Dr. Susanne Baumgartner, wird zunächst einen kurzen Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklungen im Bereich Elektromobilität geben. Anschließend werden die Maßnahmen aus dem Konzept vorgestellt. Der Fokus wird dabei auf diejenigen Maßnahmen gelegt, die die Ruster BürgerInnen betreffen:

  • Aufbau öffentlicher Ladeinfrastruktur
  • Finanzielle Förderung von Wallboxen
  • Informationsangebot zur E-Mobilität für Bürger & Gewerbe
  • E-Mobilität in Neubau- und Sanierungsgebieten
  • "Nette Steckdose" für Zweiräder
  • Ausweitung des Pedelec-Verleihs
  • E-Mobilitätsprojekte an Schulen

 

Nach dem Vortrag bleibt Zeit für Fragen und Diskussion. Auch besteht die Möglichkeit mit einem Elektroauto Probe zu fahren.