03.08.2020

Absage wegen Corona: Kein Herbstfest im Naturzentrum Rheinauen

Bild vom Herbstfest 2019

Pressemitteilung der Gemeinde Rust vom 3. August 2020.

Die Gemeinde Rust und der Verein Einfach Helfen e. V. bedauern sehr, das Herbstfest in diesem Jahr absagen zu müssen. Aufgrund der Corona-Pandemie wird ein unbeschwertes Fest im September jedoch nicht möglich sein.

Seit mittlerweile fast zwölf Jahren genießen zahlreiche Besucherinnen und Besucher die gemeinsame Veranstaltung von Gemeinde und Einfach Helfen e. V. direkt am Allmendsee. Ganz im Zeichen des Herbstanfangs laden kulinarische Freuden und abwechslungsreiche Mitmachaktionen die Familien aus der Region gewöhnlich ins Naturzentrum Rheinauen ein.

Die Absage schmerzt. „Für unseren Verein ist das Herbstfest ein jährliches Highlight, denn es hat sich zu einem echten Erfolg entwickelt. Wir verwenden die kompletten Einnahmen aus der Veranstaltung zur Unterstützung von Personen und Familien aus der Region, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind und dringend Hilfe benötigen“, erklärt Mauritia Mack, erste Vorsitzende von Einfach Helfen e. V. „Es ist unglaublich schade, dass wir dieses Jahr auf das schöne Event verzichten müssen.“

Auch Bürgermeister Kai-Achim Klare drückt seine Enttäuschung aus. „Gemeinsam konnten wir mit dem Herbstfest jedes Jahr eine tolle Summe für den guten Zweck spenden. Auch für die Besucherinnen und Besucher ist das Herbstfest eine wunderbare Möglichkeit das Naturzentrum Rheinauen kennen zu lernen und gemeinsam einen schönen und fröhlichen Nachmittag zu verbringen.“

Aber unter den derzeitigen Umständen sehen Mauritia Mack und Kai-Achim Klare keinen Weg, die Benefizveranstaltung stattfinden zu lassen und sind sich einig. „Für die Gemeinde und den Verein genießen Sicherheit und Gesundheit absolute Priorität, deshalb sehen wir derzeit keine andere Möglichkeit, als das Fest schweren Herzens abzusagen“.

Jährlich veranstaltet die Gemeinde Rust gemeinsam mit Einfach Helfen e. V. zwei Veranstaltungen, deren Einnahmen den Projekten des Vereins rund um Mauritia Mack zugutekommen. Im Frühjahr lädt traditionell eine gemeinsame Wanderung unter dem Motto „Einfach laufen für Einfach Helfen“ zu gemeinsamer Bewegung in der frühlingshaften Natur ein. Im Spätjahr folgt dann das traditionelle Herbstfest, welches tolle Angebote für die ganze Familie bereithält.

Weitere Informationen zum Verein „Einfach Helfen e. V.“, seinen Projekten und den Möglichkeiten der Unterstützung, finden sich auf der Webseite: www.einfachhelfen-ev.de.

 

Bild: Dieses Jahr wird zum großen Bedauern von Einfach Helfen e. V. mit seiner Vorsitzenden Mauritia Mack (rechts) und der Gemeinde Rust, vertreten durch Bürgermeister Kai-Achim Klare (2. von links), kein frischer Apfelsaft getrottet werden. Denn das Herbstfest fällt aus (Archivbild).